Month: April 2011

Ardal & ich

Gute Freunde von mir sind es schon gewohnt, dass ich immer gewisse “Phasen” habe. Wie Schauspieler- oder Musikerphasen, zum Beispiel. Dann muss ich entweder von gewissen Schauspielern alle möglichen Filme sehen, weil ich nicht genug bekomme, oder kann eben nicht damit aufhören, bestimmte Bands/Musiker zu hören. Im Moment bin ich ganz verrückt nach dem irischen Schauspieler und Stand-up Comedian Ardal O’Hanlon. Kennen und schätzen gelernt habe ich ihn durch die irische Sitcom Father Ted. Für mich übrigens eine der besten Serien überhaupt und wer Sachen von Graham Linehan mag, der unter anderem auch für die IT Crowd oder Black Books verantwortlich ist, sollte sich auch Father Ted unbedingt mal ansehen! Hier ist eine meiner Lieblingsszenen mit Ardal, als Father Dougal 😆 Heute war es nun das zweite Mal, dass ich mich richtig wegen Ardal geärgert habe. Das erste Mal war bereits im letzten Jahr. Als ich im vorherigen Semester an der Universität Warwick studiert habe, war da dieser Abend am 7. November 2010, an dem keiner Lust oder Zeit hatte, um mit in den Pub …