Life in a Week
Comments 2

Life in a Week – No. 6

Gelesenes:

– Im Moment sah es mit dem Lesen bei mir recht mau aus. Irgendwie fehlte mir die Konzentration und ich habe mich lieber einigen Serien gewidmet. Trotzdem habe ich in der Zwischenzeit “One Day / Zwei an einem Tag” von David Nicholls gelesen. Eigentlich hatte ich immer einen großen Bogen darum gemacht, weil ich immer dachte, dass das so eine Liebesschmonzette ist. Als ich nun den Trailer mit Jim Sturgess und Anne Hathaway gesehen hatte, die ich beide ganz, ganz, ganz (…) toll finde, wollte ich dann nun doch das Buch lesen, bevor ich mir den Film ansehe. Und ich bin ja soo froh, dass ich mich trotz aller Bedenken heran gewagt habe! Ich habe in Emma nicht nur mein Alter Ego gefunden, sondern es ist auch nur am Rande eine Liebesgeschichte. Eher ist es eine witzige, schöne, kluge und bewegende Geschichte über die Irrungen und Wirrungen des Lebens, über wahre Freundschaft und die große Liebe. Unbedingte Leseempfehlung!

– Ich habe einen neuen Schatz in meiner Kinderbuch-Sammlung. Ich liiiebe gruselige Kinderbücher und ich liebe Pop-Up-Bücher. Nun habe ich ein ganz süßes entdeckt, was gleich beides vereint: Hotel Gruselgraus von Alex Henry & Antje v. Stemm. Hier kommen ein paar Impressionen:

Gesehenes:

– Ich habe in den letzten Tagen “Amazing Grace” gesehen. Der Geschichte und (natürlich..) Benedict Cumberbatch wegen. Sehr netter Film über den Kampf gegen den Sklavenhandel, mal aus britischer Sicht.

– Und dann widme ich mich in letzter Zeit der Serie “The L Word”. Ich kann gar nicht oft genug betonen, dass ich eigentlich solche Soap-ähnlichen Serien gar nicht mag. Aber irgendwie habe ich mich mal von Freunden zu “Queer As Folk” ermutigen lassen, und im zweiten Anlauf wurde das dann bei uns zur regelrechten Sucht (verbunden mit einem gemütlichen DVD-Abend mit leckerem Essen ein mal pro Woche). Also brauchte ich Nachschub und irgendwie passte da “The L Word” doch. Danke übrigens an Felinophila, die mich wieder darauf aufmerksam gemacht hat😉

Was sonst noch geschah:

– Ich hab tolle neue Musik: Katzenjammer!

– Es fand am 10.11.11 “The Great Sherlock Holmes Debate” statt, wo die Sherlock-Experten der Welt über die Verfilmungen diskutiert haben. Hier gibt es mehr Infos und hier kann man die Debatte nun endlich herunterladen.

2 Comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s