Month: February 2012

Life in a Week – No. 8

Heyho! Ich melde mich nach einem ganz entzückenden Wochenende mit einem Herzensmenschen zurück, welches so gut tat wie ein Monat Urlaub. Mindestens. Es wurden – grob geschätzt – eine Million Liter Kräutertee getrunken, es wurde Guitar Hero gerockt und es gab auch viele bewegte Bilder, die wir uns gespannt angesehen haben: Gesehenes: Noel Fielding’s Luxury Comedy läuft derzeit in UK und als große Mighty Boosh-Fans, und Mitglieder der deutschen “Mighty-Turbo-Booshend”, haben wir uns die ersten drei ausgestrahlten Sendungen mal angesehen. Sehr krank, war eigentlich kaum zum Aushalten. Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob ich mir die letzten Folgen auch noch ansehen werde. Alleine schaffe ich das jedenfalls bestimmt nicht.. Sherlock. Mal wieder. Schließlich ist der Herzensmensch auch verbündeter Sherlockmensch. Louis Theroux ist so ein britischer Brite, dass es britischer kaum geht und er arbeitet für die BBC und macht ganz großartige Dokumentationen. Wir sind am Samstag total zufällig auf ihn gestoßen und haben uns gleich mal im Internet nach seinen Sendungen umgesehen. Eine Reihe nennt sich „Weird Weekends“, in der er Menschen besucht, …

This Too Shall Pass

Diejenigen, die mir auf Twitter folgen oder meine Facebook-Freunde sind, oder die am Wochenende den Super Bowl mit US-Werbung gesehen haben, die wissen sicherlich schon, worauf ich hinaus will, wenn ich sage: OK Go! OK Go ist eine Rockband aus Chicago, die in den letzten Jahren immer wieder sehr geniale Musikvideos gemacht hat. Wenn man mich nach meinem Lieblingsmusikclip fragt, sage ich immer Here It Goes Again von ihnen. Ein großartiges One-Shot-Video, das mir bei jedem Ansehen wieder erneut viel Spaß macht. Mein lieber Herr Gesangsverein! Leider ist bei YouTube so wahnsinnig vieles von ihnen gesperrt (Arsch!), aber schaut mal bei Vimeo rein. Dort gibt es so gut wie alles von ihnen und ist hervorragend zum Prokrastinieren geeignet. Die haben einfach viel Spaß mit dem, was sie tun und ich habe manchmal das Gefühl, dass sie eigentlich nur Musik machen, um später dafür Videos zu drehen. Meine Empfehlungen: Für Hundefreunde: White Knuckles Für Militärmusikfreunde: This Too Shall Pass 1 Für Freunde ausgefeilter Kettenreaktionen: This Too Shall Pass 2 Für Freunde origineller Tanz-Performances: A Million Ways …