Bücher
Comments 8

[Bücher] Ernest Cline – Ready Player One

Du liebst Computerspiele? Du verlierst dich gern in anderen Welten? Du hast ein Faible für die 1980er Jahre? Du spielst gerne Pen & Paper-Rollenspiele? Adventure-Games? World of Warcraft? Liest Comics? Du bist mit Filmen wie WarGames, Ghostbusters und Zurück in die Zukunft großgeworden?

Dann habe ich eine bombastische Buchempfehlung für dich!

Das passiert ja nicht oft, dass ich einem Buch einen eigenen Artikel widme, aber jetzt ist es soweit. In den letzten Tagen habe ich “Ready Player One” von Ernest Cline verschlungen und darum geht es:

Wade Watts ist ein Teenager und lebt im Jahr 2044, in einer Zeit, in der das wahre Leben vieler Menschen so trostlos ist, dass sie sich lieber in die virtuelle Welt der OASIS zurückziehen. Hier ist alles möglich und jeder hat mit dem entsprechenden Equipment kostenlosen Zugang. Selbst zur Schule können die jüngeren Spieler dort gehen. Der besondere Clou: James Halliday, der Erfinder dieser Welt, hat dort ein sogenanntes “Easter Egg” versteckt. Als er stirbt, ist die Jagd nach diesem eröffnet und der Finder erhält nicht nur das Vermögen des alleine lebenden Hallidays, sondern auch die Rechte an der OASIS. Leichter gesagt, als getan, denn das Easter Egg kann überall in der OASIS versteckt sein, und diese ist mit vielen verschiedenen Welten regelrecht endlos. Das ruft viele Spieler auf den Plan, die sich auf die Suche begeben und geradezu fanatisch die Lieblingsfilme, -spiele, etc. von Halliday studieren, auf der Suche nach Hinweisen zum Versteck des Eis. Aber auch die Mitarbeiter der Firma IOI, die sich die Rechte an der OASIS sichern und diese kostenpflichtig machen wollen, sind hinter diesem her. Schnell wird klar, dass ihnen dabei alle noch so skrupellosen Mittel recht sind, bis sich Realität und die virtuelle Welt immer mehr vermischen.

Zu viel mag ich gar nicht verraten, weil gerade das Erfahren der OASIS ein Riesenspaß beim Lesen war. Das Buch hat mich einfach nur süchtig gemacht und ich konnte es kaum zur Seite legen. Ich war ganz fasziniert von der virtuellen Welt, die der Leser kennenlernen und entdecken kann und auch von dem, was aus unserer realen Welt im Jahr 2044 geworden ist. Ernest Cline hat hier außerdem noch eine kleine Hommage an die Popkultur der 1980er Jahre erschaffen und eine Liebeserklärung an die ersten Computerspiele. Immer wieder gibt es Verweise auf Kultfilme und die Musik der Zeit, auch auf Science Fiction-Serien und Bücher, denn die “Eiersucher” müssen diese ganz besonders studieren und sind zu regelrechten 1980er-Nerds geworden. Bei vielen Anspielungen habe ich jedenfalls freudig gequiescht.🙂 (Eine schöne Auflistung aller Anspielung gibt es in dem spoilerfreien Wiki-Eintrag.)

Jeder, der hin und wieder gerne PC-Spiele spielt, vor allem Adventures, oder auch Rollenspiele, hat sicherlich viel Freude mit diesem Roman. Und sowieso alle Nerds und Eskapisten da draußen: Ihr werdet dieses Buch lieben! Ich möchte jedenfalls am liebsten gleich wieder von vorne beginnen.

So, und hier geht es nun zum Buch: readyplayerone.de // readyplayerone.com

PS: Eigentlich nur konsequent! Auch der Autor Ernest Cline hat in diesem Buch ein Easter Egg versteckt. Der Finder erhält einen “Zurück in die Zukunft”-DeLorean. Hier geht es zum Contest.

8 Comments

  1. Pingback: Life in a Week – No. 5/15 | growing up is for losers

  2. Pingback: Life in a Week – No. 3/14 | Cookie's Magic Wonderland

  3. Pingback: Life in a Week – No. 12 « Cookie's Magic Wonderland

  4. Pingback: [2012] Das letzte Jahr « Cookie's Magic Wonderland

  5. Pingback: Life in a Week – No. 10 « Cookie's Magic Wonderland

  6. spamdora says

    Oh mann … Du musst unbedingt Michael Chabon “Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay” … ich sag nur ESKAPISTEN galore!

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s