Vegan
Comments 3

Surprise! Die Vegan-Box ist da!

Überraschungen sind toll! Pakete bekommen ist toll! Daher konnte ich auch nicht widerstehen, als ich vor einiger Zeit von der Vegan-Box gelesen habe. Da kann man monatlich ein kleines oder großes Päckchen voll mit veganen Überraschungen bekommen. Klingt doch super. Einige kennen das Konzept vielleicht schon von der Glossybox, die so ähnlich funktioniert, nur mit Kosmetik. Für mich kam sie nur leider nie infrage, weil ich ganz pieselig bei Kosmetik bin (muss tierversuchsfrei sein und möglichst natürlich) und wenn, dann lasse 15 Euro (so viel kostet die kleinste Box) höchstens mal bei Lush. Lohnte sich jedenfalls nie für mich.

Im Gegensatz zur Vegan-Box. Da ich ja gerade meine Ernährung ein wenig von vegetarischer auf vegane umstelle, teste ich mich ohnehin schon immer durch sämtliche Reformhäuser und natürlich durch veggiemaid, weil es doch immer wieder Sachen gibt, auf die ich soo ungern verzichten würde (“Milch”schokolade, Käse, etc.). Lange Rede, kurzer Sinn: Heute kam die Vegan-Box an und ich bin begeistert!Vegan Box

Es ist von allem etwas dabei: Was Süßes (z. B. Schokolade, Gummibärchen bzw. Buddha Bears ♥), was zum Kochen (z. B. Soja-Öl, Brotaufstrich), Kosmetik (Seife, Shampoo, Pröbchen) und sogar die neue Ausgabe der Zeitschrift “Natürlich Vegetarisch” (die Vebu-Mitglieder sowieso bekommen, daher habe ich meine direkt verschenkt). Und es liegt eine Liste mit drin, auf der alle Produkte gelistet sind, mit dem regulären Preis und mit Infos zu ihnen. Falls sich jemand fragt, ob sich das für knapp 15 Euro lohnt: Der Wert der Produkte liegt bei über 20 Euro (und da ist noch nicht einmal der Versand drin). Ich bleibe auf jeden Fall auch in den nächsten Monaten dabei und wünsche dem Team der Vegan-Box viel Erfolg!

PS. Besonders angetan haben es mir die Buddha Bears. Ich habe sie noch nicht probiert, aber ich bin trotzdem schon ganz verzückt, weil die Verpackung mit so süßen Texten versehen ist, dass sie einen schon zum Grinsen bringt. Hergestellt werden sie von Mindsweets, konfektioniert von einer Berliner Behindertenwerkstatt. Und natürlich sind die Gummibärchen vegan und damit ohne Gelatine. bears

3 Comments

  1. OMG,diese Theme wollte ich auch erst für meinen neu aufgelegten Blog nutzen.Auch mit Spinne.O.o
    Ich liebe die Veganbox!*_*
    Hast du das Sojaöl eigentlich schon getestet?

    Like

    • Das ist ja auch einfach das Tollste🙂 Ich wechsel die Bildchen da oben immer.

      Nee, das Sojaöl habe ich noch gar nicht genutzt… Aber ja, die Veganbox einfach enfach super, ich freu mich schon wieder auf die nächste.

      Like

  2. Pingback: Die Vegan-Box ist da! | Literaturschaf.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s