Month: December 2014

[2014] Das letzte Jahr

Der obligatorische Jahresrückblick III Auch in diesem Jahr werde ich mal wieder versuchen einen Blick zurück zu werfen und schauen, was im Jahr 2014 so los war. In den letzten Jahren habe ich mich ja vor allem auf Bücher und Serien konzentriert und meine Tops und Flops gekürt. In diesem Jahr habe ich aber gefühlt gar nicht so viel gelesen, so dass die Auswahl recht beschränkt ist. Ähnlich verhält es sich mit Serien. Trotzdem will ich es mal versuchen, wenn auch in einer eher abgespeckten Version: Bücher: Mein Lesehighlight war im Jahr 2014 unter anderem Sylvia Plaths „Die Glasglocke“. Ein Buch, das beim Lesen fast auf jeder Seite ein bejahendes Post-It von mir erhalten hat. So ähnlich ging es mir auch mit „Drüber leben“ von Kathrin Weßling. Zwei Bücher, in denen ich mich erschreckend oft wiedererkannt habe. Sagt vielleicht eine Menge über das letzte Jahr aus … Genau so toll, und doch ganz anders, war „Die Känguru-Offenbarung“ von Marc-Uwe Kling. Hach, ich liebe die Känguru-Bücher so – schade, dass jetzt mit dem dritten Band wohl …

Yule-Geschwafel

Zunächst: Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage und habt alles gut, entspannt und wohlgenährt überstanden. Und ich hoffe ihr hattet auch ein paar freie Tage. Ich habe jetzt seit einer Woche Urlaub und, hach, es ist so herrlich! Der erste Urlaub seit Juli und ich merke, dass er verdammt nötig war. Am ersten Tag bin ich einfach mal in die Stadt gefahren und habe die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft. Ich verbringe zwar jede Mittagspause dort, aber es war so toll, Zeit zu haben und einfach bummeln zu gehen. Natürlich musste ich auch meinem Spieleladen einen kleinen Besuch abstatten und habe mir mit „Grog Island“ selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht. Jetzt freue ich mich sehr darauf, es endlich bald spielen zu können. Am Ende des Stadtbummels bin ich dann noch über den Weihnachtsmarkt geschlendert und habe Pause bei einem Glühwein gemacht. Dann stand in der letzten Woche noch ein Ausflug mit meinen Eltern an: Es ging auf den Weihnachtsmarkt in Bremen. Am tollsten ist dort der Weihnachtsmarkt an der Schlachte. Ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt, der sich auch noch voll …

Life in a Week – No. 11/14

Einmal kurz durchatmen, bitte! Es geht so langsam auf Weihnachten zu, es wird immer gemütlicher, mein erster Urlaub seit Juli ist in greifbarer Nähe, die Entspannung der letzten Wochen fällt immer mehr von mir ab und ich entspanne allmählich. Hach. Und ich bin immer noch ziemlich im Brettspielefieber. Die meisten Abende verbringe ich in letzter Zeit damit, Spielevideos zu schauen. Es gibt so viele tolle Reviews zu allen möglichen Brettspielen! Und meine Wunschliste wächst und wächst … Aber dazu gleich noch ein bisschen mehr.