Month: March 2015

[Spiele] Mage Wars

Epische Musik, gedimmtes Licht, böse Blicke, Zauberbücher in den angespannten Händen, überall Blut und tote Kreaturen … es ist „Mage Wars”-Zeit! „Mage Wars“ ist im Pegasus-Verlag erschienen und ein Strategiespiel für 2 Spieler, die als Magierinnen und Magier im Duell gegeneinander antreten. Das Besondere daran: Jeder Spieler hat unendlich viele Möglichkeiten, sich die Strategie, mit der er gewinnen möchte, zurechtzulegen. Es gibt unterschiedliche Magier-Arten, von Naturmagiern über Heiler hin zu den dunklen Zauberern und unzählige Arten den Gegner zu besiegen. Aber mal von Anfang an: Advertisements

[Bücher] Sparstrumpf-Challenge

Ich mag Challenges und Co. und in den letzten Jahren habe ich immer beim Konsumfasten in der Fastenzeit mitgemacht. Dieses Jahr habe ich es aber irgendwie nicht geschafft teilzunehmen. Jetzt bin ich auf eine andere Challenge gestoßen, die mich direkt angesprochen hat, so dass ich gerne mitmachen würde. Ich bin leider fast einen Monat zu spät, aber ich hoffe es ist trotzdem noch okay… Es ist die Sparstrumpf-Challenge des BücherKaffees:

Life in a Week – No. 4/15

Das wurde auch mal wieder Zeit, was? Na denn: Gesehenes: Knapp zwei Wochen war Herr Cookie nun zu Besuch und da wir nicht jeden Tag Action brauchen, haben wir auch die Zeit auf der Couch mit Netflix sehr genossen. Ich habe in der Zeit versucht ihn von „Misfits“ zu überzeugen, davon schwärmte ich ja schon einmal. Und ich habe dank ihm endlich „Doctor Who“ weitergesehen. Ich bin jetzt in der fünften Staffel und der Abschied von David Tennant war gar nicht mal so leicht… hach, das war echt traurig. Sehr. Und ich hätte ja nicht gedacht, dass mir Matt Smith auch so gut gefällt. Vielleicht sogar noch besser. Jetzt hat mich jedenfalls doch das Doctor Who-Fieber wieder ein wenig gepackt. Zwischendurch war ja immer wieder Flaute (sorry), aber jetzt ziehe ich das durch! Ha! Richtig gut gefällt mir im Moment „Better Call Saul“, ein „Breaking Bad“-Spin-Off.