Month: June 2016

Life in a Week – No. 7/16

Hier mal ein kurzes Lebenszeichen auf die Schnelle  😉 Gesehenes: Innerhalb von 2 Tagen wurde die neue und vierte Staffel „Orange is the New Black“ gebingewatched. Und für mich war das definitiv die beste seit der ersten. Die Serie bewegt sich zwischen Comedy und Drama und ich finde in Staffel vier hat man relativ wenig von der Comedy-Seite erlebt. Ganz im Gegenteil, ich habe mit den Charakteren schon immer viel mitgelitten, aber Staffel vier hat mich da wirklich umgehauen. Was kann ich eigentlich erzählen, ohne zu spoilern? Es gibt einen Mord, man erfährt Herzzerreißendes aus so mancher Vergangenheit, es gibt schlimme Abschiede, unzählige WTF?!-Momente (klar, ist ja OITNB!) und psychische Erkrankungen standen noch mehr als sonst im Fokus. Mein Lieblingscharakter dieser Staffel: eindeutig Lolly! „Silicon Valley“ ist auch beendet. Also die Staffel 3, die gerade in den USA lief. Leute, vergesst „Game of Thrones“ – diese Serie macht mich gerade echt noch fertiger als all das, was bei Jon Snow und Co. passiert. Das Thema hört sich leider irgendwie dröge an (Start-Up in Silicon Valley …