All posts tagged: Fluxx

This is Halloween – Teil 3: Die Spiele

Wir planen auch in diesem Jahr das Halloween-Wochenende mit einigen gruseligen Brettspielen zu verbringen. Im letzten Jahr habe ich euch ja schon von Spielen erzählt, die ich perfekt finde für die Zeit und auch in diesem Jahr lasse ich euch wieder teilhaben daran, was bei uns so auf den Tisch kommt. Schaffen werden wir sicherlich nicht alle, aber unter anderem diese hier warten darauf, uns an Halloween zu gruseln: Mysterium „Ihr habt es gewagt, die Schwelle zum heimgesuchten Mysterium-Herrenhaus zu überschreiten … Wie mutig! Nehmt Platz, öffnet euren Geist und weckt euren sechsten Sinn, um euch auf eine außergewöhnliche Séance einzulassen, in deren Verlauf ihr versuchen werdet, einer verloren Seele Frieden zu bringen …“ So beginnt die Geschichte des Spiels, in dem eine Spielerin oder ein Spieler den Geist spielt, der den anderen – den Medien – mitzuteilen versucht, wer ihn wo wie umgebracht hat. Das versucht er über Traumkarten zu tun, anhand derer alle versuchen müssen zu deuten, worauf der Geist sie hinweist. Ich kann nur wieder erwähnen wie unfassbar hübsch das Spiel gestaltet …

Life in a Week – No. 1/15

Nachdem ich zwischen den Jahren und nach Silvester gearbeitet habe, hatte ich die letzte Woche frei und mal ein bisschen Zeit für Menschen und Dinge. Daher kommt jetzt mal wieder ein Rückblick, der erste im Jahr 2015: Gesehenes: Meine beste Freundin war in der letzten Woche zu Besuch und sie hat mich mit einer Serie angefixt, die ich mir so nie von alleine angesehen hätte: „Pretty Little Liars“. Eigentlich eine High-School-Teenager-Story, aber mit einem sehr spannenden Element: Alles dreht sich um fünf Freundinnen und die Geschichte beginnt damit, dass eine von ihnen spurlos verschwunden ist. Die restlichen vier bekommen daraufhin immer mysteriöse Nachrichten von einem anonymen Absender, der anscheinend weiß, dass sie irgendwie in das Verschwinden verwickelt sind beziehungsweise in der Hinsicht mehr wissen, als sie bekannt gegeben haben. Auch als Zuschauer bleibt man im Dunkeln darüber, was nun geschehen ist und man fragt sich permanent – so wie die Mädchen – wer der anonyme Absender ist, der ihnen bedrohlich nah zu sein scheint. Popcorn-Berieselung plus Spannung. Genau das Richtige für verregnete und stürmische Tage, …

[Spiele] Gruselspiele zu Halloween

In der Zeit vor Halloween haben wir uns zu zweit auf die Suche nach ein paar gruseltauglichen Brettspielen gemacht und, ach, es gibt soo viele tolle Spiele, das ist ja der Hammer. Was es natürlich in allen möglichen Varianten gibt, sind Spiele rund um das Thema „Cthulhu/Lovecraft“. Ein bisschen was davon war auch bei uns Thema, aber auch noch ein bisschen was anderes … Wir haben natürlich erst einmal unsere neuen Fluxx-Spiele (Piraten, Zombie und Cthulhu) getestet (wir haben uns übrigens für die englischen Spiele entschieden, weil uns da die Optik einfach besser gefällt. Die meisten gibt es aber auch auf Deutsch zu kaufen). Ein wenig schaurig war einmal Zombie-Fluxx, wo es natürlich viele Untote gibt und man aufpassen muss, dass die Zombies nicht gewinnen. Und dann gibt es da noch so viele Arten von Zombies und auch Zombie Larry, der immer von Spieler zu Spieler wandert … und wir haben Cthulhu-Fluxx gespielt. Ich bin zwar gar kein sonderlicher Lovecraft-Fan (Team Poe!), aber irgendwie mag ich dieses ganze Cthulhu-/Kultisten-Zeug sehr. Und hier muss man auch …

[Spiele] Spiele, Spiele!

Herbstzeit ist Spieleabendzeit! Ich muss gestehen, dass ich gerade ziemlich im Spielewahn bin. Spieleabende bei Freunden, zum Beispiel mit Munchkin, habe ich schon immer sehr geliebt und mir lange gewünscht, dass man mal eine feste Spielegruppe zusammenbekommen könnte. Leider kam es dazu nie. Jetzt schaffen wir es aber zumindest immer öfter, mal zu zweit Spieleabende (-wochenenden!) hinzukriegen. Und so muss ja auch stetig Nachschub her, weil man immer wieder neugierig auf andere Spiele wird und wir sammeln gerade Spieletipps überall und kaufen mehr, als wir wohl sollten, ehem… Daher wird es hier im Blog ab sofort bestimmt auch mal Einträge zu Spielen geben. Seid gespannt. 😉 Toll ist, dass es einen ganz, ganz, ganz, ganz zauberhaften Spieleladen in Oldenburg gibt namens Comic, Buch & Spiel. Was man da nicht bekommt, bekommt man nirgends. Wer in der Stadt ist und eine Schwäche für Spielkram hat – oder auch für Comics und Fantasy-Bücher! – muss dort unbedingt mal vorbei gucken! Man darf jedoch keine Platzangst haben… Wer jetzt noch wissen will, was meine Spieleeuphorie neu entfacht hat: …

Nee nee, ich bin schon noch da!

Es ist ja jetzt mal wieder eine ganze Weile her, dass ich hier ein bisschen was zusammengetippt habe. Das liegt vermutlich – jetzt so rückblickend – wohl einfach daran, dass a) nicht viel passiert ist und b) viel zu tun ist, so jobtechnisch, und mich das mal wieder gehirnleistungsmäßig alles so einspannt, dass ich kaum noch was anderes schaffe. Daher ist es wohl einfach mal an der Zeit, kurz „Hallo!“ zu sagen. Ich kann natürlich die Schuld fürs Nichtbloggen einzig und allein auf die Arbeit schieben, es gibt aber auch noch einen anderen Grund, der sich „Fernbeziehung“ nennt und für diesen Grund brauche ich so ziemlich jede Minute gerne auf, die ich zurzeit für mich habe. An den letzten Wochenenden habe ich entweder gearbeitet, war anderweitig eingespannt oder fernbeziehungte. Äh. You know what I mean. Und das ist toll, übrigens, wenn man immer denkt, dass man eh ein Wok ist und es da draußen niemanden geben wird, der als Deckel zu einem selber als Topf passt und auf einmal ist so jemand dann doch da! …