All posts tagged: Villen des Wahnsinns

Life in a Week – No. 5/16

Der Wochenrückblick kommt jetzt mal unter der Woche und ich habe eeeeiniges nachzuholen. Der letzte Rückblick ist ja jetzt echt schon wieder ewig her. Fast zwei Monate? Ok, ehm, ich versuche mal zu filtern, was in der Zwischenzeit alles so los war: Gesehen: Ganz aktuell bin ich wieder komplett in „Silicon Valley“ versunken. Gerade läuft Staffel drei in den USA und daher war es für mich Zeit für einen Rewatch von Staffel eins und zwei. Und die Serie wird beim zweiten Ansehen noch viel besser. Es geht um ein junges Start-Up in Silicon Valley, die zwar eine gute Idee haben, aber auf viele Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg stoßen – und das ist so herrlich! Jeder Charakter ist perfekt und liebenswert und nerdig und ich liebe die einfach alle. Außerdem ist das eine Serie, bei der ich das Gefühl habe, dass sie eher besser als schlechter wird. Den Horrorfilm „Hush/Still“. Die taubstumme Maddie lebt in einem Häuschen im Wald und eines Abends lauert ihr ein Serienkiller auf. Dadurch, dass sie ihn nicht hören kann, …

This is Halloween – Teil 3: Die Spiele

Wir planen auch in diesem Jahr das Halloween-Wochenende mit einigen gruseligen Brettspielen zu verbringen. Im letzten Jahr habe ich euch ja schon von Spielen erzählt, die ich perfekt finde für die Zeit und auch in diesem Jahr lasse ich euch wieder teilhaben daran, was bei uns so auf den Tisch kommt. Schaffen werden wir sicherlich nicht alle, aber unter anderem diese hier warten darauf, uns an Halloween zu gruseln: Mysterium „Ihr habt es gewagt, die Schwelle zum heimgesuchten Mysterium-Herrenhaus zu überschreiten … Wie mutig! Nehmt Platz, öffnet euren Geist und weckt euren sechsten Sinn, um euch auf eine außergewöhnliche Séance einzulassen, in deren Verlauf ihr versuchen werdet, einer verloren Seele Frieden zu bringen …“ So beginnt die Geschichte des Spiels, in dem eine Spielerin oder ein Spieler den Geist spielt, der den anderen – den Medien – mitzuteilen versucht, wer ihn wo wie umgebracht hat. Das versucht er über Traumkarten zu tun, anhand derer alle versuchen müssen zu deuten, worauf der Geist sie hinweist. Ich kann nur wieder erwähnen wie unfassbar hübsch das Spiel gestaltet …

Life in a Week – No. 11/15

Es ist mal wieder Zeit für einen Wochenrückblick! Gesehenes: Nachdem ich ja viel zu schnell mit „Orange is the New Black“ durch war, wurde ich neugierig, weil alle (alle!!) über „Sense8“ sprachen. Das ist ebenfalls eine Netflix-Serie und es geht um acht Menschen, die plötzlich auf mysteriöse Weise miteinander verbunden sind. Erst sehen sie sehen sich zum Beispiel gegenseitig im Spiegel, hören und sehen immer wieder die Umgebung eines/einer anderen und schließlich können sie sogar miteinander in Kontakt treten. Alle leben in anderen Ecken der Welt und haben mehr oder weniger schon genug Probleme, daher ergibt das eine ganz interessante Mischung … Ich bin mittlerweile mehr als halb durch und bin noch immer ganz gespannt, wo die Reise hingeht. Alles wird immer mysteriöser, aber sobald die Charaktere beginnen zu interagieren, macht es einfach richtig Spaß dabei zu sein. Ich glaube das kann noch richtig gut werden! Erster Gänsehaut-Moment: Am Ende von Folge 4, als alle acht – verstreut auf der Welt – gleichzeitig „What’s Going On“ der 4 Non Blondes hören/singen. ❤ Gelesenes: Oach. Ich …

[Spiele] Gruselspiele zu Halloween

In der Zeit vor Halloween haben wir uns zu zweit auf die Suche nach ein paar gruseltauglichen Brettspielen gemacht und, ach, es gibt soo viele tolle Spiele, das ist ja der Hammer. Was es natürlich in allen möglichen Varianten gibt, sind Spiele rund um das Thema „Cthulhu/Lovecraft“. Ein bisschen was davon war auch bei uns Thema, aber auch noch ein bisschen was anderes … Wir haben natürlich erst einmal unsere neuen Fluxx-Spiele (Piraten, Zombie und Cthulhu) getestet (wir haben uns übrigens für die englischen Spiele entschieden, weil uns da die Optik einfach besser gefällt. Die meisten gibt es aber auch auf Deutsch zu kaufen). Ein wenig schaurig war einmal Zombie-Fluxx, wo es natürlich viele Untote gibt und man aufpassen muss, dass die Zombies nicht gewinnen. Und dann gibt es da noch so viele Arten von Zombies und auch Zombie Larry, der immer von Spieler zu Spieler wandert … und wir haben Cthulhu-Fluxx gespielt. Ich bin zwar gar kein sonderlicher Lovecraft-Fan (Team Poe!), aber irgendwie mag ich dieses ganze Cthulhu-/Kultisten-Zeug sehr. Und hier muss man auch …